Die Herren 40 starten mit einen 4:2 Sieg in die Saison!

Die Herren 40 hatten den TC Prisdorf 2 zu Gast und damit einen Gegner, der auch um die Staffelmeisterschaft kämpft. Der MSV um Mannschaftsführer Gerrit Lienau brachte eine sehr gute Leistung auf den Platz: im Spitzeneinzel gewann G.Lienau deutlich mit 6:1 6:3; ihm folgte Michael Facklam mit 6:4 6:3. Den dritten Punkt erkämpfte sich Frank Glagow in einem guten Match mit 6:4 5:7 10:2 im MT.

Stefan Kleinwort musste mit 6:7 und 2:6 dem Gegner den Sieg überlassen. Jetzt musste im Doppel ein Sieg her, den G.Lienau/M.Facklam auch mit 6:0 6:1 sicherstellten. Matthias Liebrecht/Stefan Kleinwort zogen in drei Sätzen mit 7:5 3:6 4:10 MT den Kürzeren.

 

 Die Damen 50 hatten den SV Hennstedt-Ulzburg 2 zu Gast und mussten eine deutliche Niederlage mit 0:6 hinnehmen, die aber weniger klar ist als das Ergebnis aussagt, was auch das Spielergebnis mit 50:65 Spielen wiedergibt. Es wurden vier Spiele über Matchtiebreak entschieden. Es spielten für den MSV: Karin Lundt, Heike Ferenz, Angela Raabe, Doris Heucke und Kerstin Steinfurth.