Die Herren 60 starten mit einem Heimsieg gegen TSV Plön!

Das Spiel der Verbandsliga war den ganzen Tag von der Spannung getragen, wer den Sieg und die Punkte bekommt. Am Ende siegte der MSV mit 4:2 Punkten.

Nach den Einzeln stand es 2:2. Wilhelm Axer siegte deutlich 6:3 6:0, ihm folgte Ingo Lücke mit 6:2 6:0. Hans Duus 3:6 1:6 und Wolfram Koopmann 6:2 6:7 5:10 gaben die Punkte ab. Eine gute Doppelaufstellung brachte dann den Sieg jeweils in drei Sätzen. Axer/Ferenz mit 6:2 4:6 10:7MT und Lücke/Duus 6:4 4:6 10:5MT.

 

Die Herren 40 hatten im Spiel der 2. Bezirksklasse mit TV Fort. Gückstadt einen zu starken Gegner und verloren mit 1:5 Punkten. Den Ehrenpunkt konnte Gerrit Lienau in drei Sätzen 4:6 6:4 10:5 MT gewinnen. Es spielten weiterhin für den MSV Michael Facklam, Jörn Neumann und Oliver Obster.

Die 3. Damen 40 verloren ihr Heimspiel gegen den Pinneberger TC 2 mit 2:4. Die Punkte für den MSV holten Anja Scholz im Einzel mit 5:7 6:4 10:8MT und im Doppel Scholz/Schneider 7:6 4:6 10:6MT.

Tennisjugend: die Bambino sind weiter ungeschlagen - mit 3:0 gewann man in Waldenau mit 36:0 Spielen. Es spielten Oke und Jonne Lienau.