1. Damen 40 in der Landesliga Vizemeister!

k grDSC02622 2

Das letzte Medenspiel der Saison 2019 fand in Moorrege auf der Tennisanlage Am Himmelsbarg statt gegen den Bargteheider TC. Der Sieger konnte den Titel als Vizemeister der Saison für sich beanspruchen. Die Moorreger Damen konnten in Bestbesetzung antreten und hatten am Ende des Tages das Spiel mit 5:4 für sich entschieden. Die erste Welle konnte der Gast mit 2:1 für sich entscheiden - den Punkt für den MSV erspielte Gesche Lienau mit 6:3 6:4. Nikola Koop verlor mit 1:6 5:7 und Kerstin Prochnow nach hartem Kampf mit 1:6 6:3 5:10MT. In der zweiten Runde wendete sich das Blatt: mit 2:1 Punkten wurde ein 3:3 erspielt nach den Einzeln. Die Punkte zum Gleichstand erspielten Silke Wulf mit sehr gutem Spiel mit 6:1 6:1. Anke Stöckl brauchte bei ihrem Sieg Geduld und gute Nerven um am Ende mit 6:7 7:5 11:9 im Matchtiebreak zu gewinnen. Brigitte Janetzki musste im Spitzenspiel eine 4:6 3:6 Niederlage hinnehmen. Silke Wulf als Mannschaftsführerin wählte eine gute Doppelaufstellung und so konnte man mit 2:1 Siegen im Doppel den Gesamtsieg mit 5:4 Punkten und die Vizemeisterschaft perfekt machen. Im Doppel gewannen B.Janetzki/S.Wulf 6:1 7:6 und K.Prochnow/G.Lienau 6:4 6:2. N.Koop/A.Stöckl verloren nach gutem Spiel 6:7 7:5 4:10MT .

Die Herren 50 verlieren mit 5:1 beim TV Uetersen 3!
Die Moorreger Herren konnten nicht ihre beste Mannschaft aufbieten und waren dem Gegner total unterlegen. Den Ehrenpunkt erspielte Manfred Lüders im Einzel. Zur Mannschaft gehörten Ulrich Schneider, Frank Hupfeld, Bernd Kahnert und Matthias Liebrecht.