Die Herren 40 besiegen den Tabellenführer!

Für eine Überraschung sorgten die Herren 40 beim Gastspiel beim TC an der Au Lentförden - mit einem 4:2 Sieg konnte man die Heimreise antreten. Beim MSV hatte Frank Glagow einen Sahnetag und konnte mit zwei Punkten zum Sieg beitragen.

Zum Spielverlauf: im Spitzenspiel konnte Ingo Lücke lange mithalten, zog aber am Ende
mit 1:6 4.6 den Kürzeren. Gerrit Lienau machte es im Schnelldurchgang mit 6:1 6:1. Ove Siebke kämpfte sich in drei Sätzen zum Sieg mit 6:3 3:6 10:6MT ,Frank Glagow bezwang seinen Gegner in drei Sätzen mit 2:6 6:4 10:4MT. Mit 3:1 nach den Einzeln wurde die Basis zum Sieg gelegt. Im Doppel konnten Ingo Lücke und Frank Glagow den Sieg sicherstellen mit 6:3 6:0. G.Lienau/O.Siebke verloren mit 2:6 5:7.

 

 

Die Herren 60 kehren zurück in die Erfolgsspur mit einen 5:1 Sieg!

Die Herren 60 konnten nach der bitteren Niederlage in Glinde beim FC Voran Ohe mit einem 5:1 Sieg glänzen und sind in der Tabelle zweiter und können im letzten Spiel am 17.08. gegen Reinbek mit einem Sieg sich ein Aufstiegsspiel zur Landesliga sichern. Für den Sieg sorgten Wilhelm Axer 6:2 6:3,Ingo Lücke 4:6 6:2 10:4MT,Hans
Duus 6:3 6:3. In den Doppeln waren I.Lücke/H.Duus 6:2 6:1 und W.Axer/K.Korcsak-Gorzo mit 6:0 6:2 unantastbar.

Die Herren 50 verlieren beim TSV Sparrieshoop mit 4:2 Punkten. Es spielten für den MSV Karl Korcsak-Gorzo, Peter Weckwert, Knut Soldner, Manfred Lüders. Die Punkte erspielten P.Weckwert 6:3 6:3 , im Doppel siegten K.Soldner/F.Hupfeld mit 7:6 6:3.

 Die 2. Damen 40 verlieren beim Ellerauer TC mit 5:1 - den Ehrenpunkt erspielte sich Katrin Noldt mit 6:1 6:1.

Die 3. Damen 40 waren in Glückstadt beim 1:5 ohne Chance, den Ehrenpunkt erzielte Andrea Schneider.

 Die Damen 50 konnten in Bönningstedt die 1:5 Niederlage nicht verhindern - den einzigen Sieg im Einzel konnte Heike Ferenz sich in drei Sätzen erkämpfen mit 6:4 3:6 10:7MT.